Wertperspektive Wiki

Krisenvorsorge, Gesundheit, Finanzen

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


staatsgeld

Staatsgeld

Staatsgeld ist in der Regel wenig oder gar nicht gedecktes Geld (siehe: Fiatgeld, Luft-Geld), bei dem durch gesetzlichen Annahmezwang das Gresham'sche Gesetz außer Kraft gesetzt wird. Damit verschaffen sich schuldenfinanzierte Staaten einen unangemessenen Vorteil gegenüber dem Marktgeld.

Man kann auch sagen: Staatsgeld ist seiner Natur nach sozialistisch, d.h. es werden von Seiten der Obrigkeit die natürlichen Kräfte und Wechselspiele eines freien Marktes außer Kraft gesetzt.

In unserer heutigen westlichen Zivilisation wird jedoch dieser sozialistische, marktfeindliche Charakter der Geldschöpfung vertuscht – „man spricht darüber nicht“. Stattdessen wird den Bürgern propagandistisch eingeimpft, Staatsgeld befähige nach J. M. Keynes und ähnlichen Lehren die Politiker, „soziale Gerechtigkeit“ durch Gießkannenpolitik zu befördern.


Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, daß Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
staatsgeld.txt · Zuletzt geändert: 03.11.2019 17:41 (Externe Bearbeitung)

Wichtiger Hinweis, insbesondere für Beiträge im Bereich Gesundheit oder Finanzen: Für auf diesen Seiten zur Verfügung gestellte Inhalte, insbesondere Einschätzungen und Empfehlungen, wird trotz sorgfältiger Auswahl keine Haftung übernommen. Es handelt sich ausdrücklich um keine Fachberatung, sondern stets um unverbindliche Informationen oder um persönliche Erfahrungsschilderungen, die nicht notwendig auf andere Fälle übertragbar sind. Die Nutzung der Veröffentlichungen geschieht auf eigene Verantwortung. Wenden Sie sich für professionelle Beratung oder Behandlung bitte an Fachleute der jeweiligen Berufssparte (z.B. im Gesundheitsbereich an Ärzte, bei Einnahme von Medikamenten an Ärzte oder Apotheker oder bei anderen Sparten an die Angehörigen der entsprechenden Fachbereiche).

© Sämtliche Texte sind urheberrechtlich geschützt. Jeweilige Rechteinhaber sind die Unterzeichner der Beiträge. Näheres siehe Impressum. Bzgl. Einwänden und Beanstandungen (Urheber- und andere Rechte) ebenfalls siehe dort. Impressum | Datenschutz