Wertperspektive

Für ein freies und starkes Deutschland
mit freien und starken Menschen

Coronavirus: Erfolgsmeldungen zu Hydroxychloroquine

Von GLR | 2.4.2020, Update 7.4.

Bild

Vermutlich auch wieder etwas (wie unsere Meldung auf dieser Webplattform zu dem Geschmacks- und Geruchsverlust als erstem wichtigem Symptom einer Coronavirus-Infektion), das in Deutschland erst mit ziemlicher Verspätung zur Kenntnis genommen wird. (Wir berichteten darüber bereits am 23.3.; erst seit gestern kommt das Thema mit großem Tam-tam in den gleichschalteten deutschen Medien.)

Schließlich hatte sich ja US-Präsident Trump frühzeitig für dieses Mittel, eine seit langem bekannte und ziemlich preisgünstige Arznei gegen Malaria, stark gemacht — dann kann es ja auch nicht empfehlenswert sein.

Kommentator: Governor Coumo signed an executive order barring doctors from subscribing the meds in New York. Yet if you are one of the lucky people in NY City to be in the drug trial. You get to survive. Others not so lucky. Coumo is the new death panel.


Antwort: Andrew Cuomo reversed his executive order and ordered 70,000 doses of hydroxychloroquine, 10,000 doses of Zithromax and 750,000 doses of chloroquine.
New Yorkers should thank Chris Cuomo for contracting the virus.

Link

logo
logo

Haftungsausschluß: Für Inhalte, insbesondere Einschätzungen und Empfehlungen, wird trotz sorgfältiger Auswahl keine Haftung übernommen. Es handelt sich ausdrücklich um keine Anlage- oder sonstigen Finanzierungsempfehlungen, sondern um unverbindliche Informationen im Sinne von Meinungsäußerungen. Die Nutzung aller Veröffentlichungen geschieht auf eigene Verantwortung. Für eine rechtlich verbindliche Beratung wenden Sie sich bitte an die dafür zuständigen Berufsgruppen.
Der Seitenbetreiber übernimmt auch keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Desgleichen kann keinerlei Verantwortung für etwaige Folgeschäden übernommen werden, die direkt oder indirekt aus dem Gebrauch von hier vorgefundenen Aussagen oder Informationen entstehen. Dies gilt ebenso für Verlinkungen und für von Internetdiensten (Feeds) automatisch eingespeiste Links und Texte.

Startseite | GLR Bücher | HTML5
Copyright © 2020 Gerd-Lothar Reschke | Impressum | Datenschutz