Wertperspektive

Vom Falschgeldsystem zu Selbstbestimmung, Freiheit
und echten Werten

Coronavirus - Warnung vor übertriebenen Reaktionen

Von GLR | 30.3.2020

Bild

Daß sich viele infizieren, läßt sich auf lange Sicht gar nicht verhindern. Deshalb ist es wichtig, sich folgende drei Varianten von Verläufen vorzustellen: keine Eingriffe = steile Kurve, mäßige Eingriffe = mittelhohe Kurve, starke Eingriffe = flache Kurve (und viel längere Dauer der Epidemie).

b

Dazu ist jedoch flexibles Denken nötig. Im Moment scheint in Deutschland die stur-schematische restriktive (dritte) Variante vorzuherrschen, da diese dem linearen Denken der Politiker entspricht ("Kampf gegen das Virus") Außerdem fühlen sich diese Verantwortlichen eher zu harten Maßnahmen genötigt, um Reaktionen der Öffentlichkeit zu besänftigen und entschlossenes Eingreifen vorzutäuschen.

Vergessen wird der Schaden, den eine Verlängerung der strikten Maßnahmen bei der Wirtschaft hervorruft. Drosselung der Wirtschaft über mehrere Wochen oder sogar Monate kann zu einem unglaublichen Schaden führen: Die Folgen sind zu Firmenpleiten führende Renditeverluste, sind Einkommens- und Arbeitsplatzverluste bis hin zum Totalkollaps einzelner Wirtschaftsbereiche. Ein gleichzeitiger Begleiteffekt ist die Umgestaltung der Gesellschaft hin zu einer komplett funktionärsgeführten totalitären Zwangswirtschaft (Kommunismus), einschließlich radikaler Beseitigung noch bestehender bürgerlicher Individualrechte.

logo
logo

Haftungsausschluß: Für Inhalte, insbesondere Einschätzungen und Empfehlungen, wird trotz sorgfältiger Auswahl keine Haftung übernommen. Es handelt sich ausdrücklich um keine Anlage- oder sonstigen Finanzierungsempfehlungen, sondern um unverbindliche Informationen im Sinne von Meinungsäußerungen. Die Nutzung aller Veröffentlichungen geschieht auf eigene Verantwortung. Für eine rechtlich verbindliche Beratung wenden Sie sich bitte an die dafür zuständigen Berufsgruppen.
Der Seitenbetreiber übernimmt auch keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Desgleichen kann keinerlei Verantwortung für etwaige Folgeschäden übernommen werden, die direkt oder indirekt aus dem Gebrauch von hier vorgefundenen Aussagen oder Informationen entstehen. Dies gilt ebenso für Verlinkungen und für von Internetdiensten (Feeds) automatisch eingespeiste Links und Texte.

Startseite | GLR Bücher | HTML5
Copyright © 2020 Gerd-Lothar Reschke | Impressum | Datenschutz