Wertperspektive

Vom Falschgeldsystem zu Selbstbestimmung, Freiheit
und echten Werten

US-Demokraten und Republikaner haben die Rollen getauscht

Von GLR | 28.2.2020

Ted Cruz trifft den Nagel auf den Kopf: Demokraten und Republikaner haben seit Obama ihre Rollen getauscht (anders gesagt: Linke und Rechte haben die Plätze gewechselt): Die Demokraten sind nun die Partei der hochnäsigen Hollywood-Prominenten, Silicon-Valley-Milliardäre, Medienmogule und weltrettenden Klimaschutzaktivisten, und die Republikaner sind die Partei der hart arbeitenden Mittelklasse. Sozialisten wie Bernie Sanders, Elizabeth Warren und ihre anderen Kollegen unter den US-Präsidentschaftsanwärtern der Demokratischen Partei sorgen nicht dafür, daß die Interessen der Mehrheit der US-Bürger vertreten werden, sondern sie schaden ihnen — und seit dem Wechsel von Obama zu Trump merken die Bürger das.

Derselbe Paradigmenwechsel wird auch in Deutschland passieren, obwohl die rückwärtsgewandten Rechten in der AfD die Zeichen der Zeit noch nicht erkannt haben. Arbeitende Mittelständler und Berufstätige wollen ihren Wohlstand und ihren Arbeitsplatz nicht für weltfremde grün-linke Ideologien opfern, sind nicht an millionenfacher illegaler Zuwanderung interessiert, nicht an sozialistischer Wirtschaftsreglementierung durch bürokratische Funktionäre, nicht an täglicher Medienberieselung mit Gesinnungs- und Umerziehungspropaganda, und sie wollen nicht durch die Geldpolitik der EZB enteignet werden.

Wer das versteht, hat die Mehrheit der Menschen jeder Nation auf seiner Seite. Man braucht nur die grundlegenden und vollauf berechtigten Interessen zu erspüren und hat den Erfolg sicher. Dazu sind keine komplizierten Grundsatzprogramme und keine aufwendigen Debatten nötig, sondern man braucht nur die Realität zu erkennen und sich danach zu richten.

logo
logo

Haftungsausschluß: Für Inhalte, insbesondere Einschätzungen und Empfehlungen, wird trotz sorgfältiger Auswahl keine Haftung übernommen. Es handelt sich ausdrücklich um keine Anlage- oder sonstigen Finanzierungsempfehlungen, sondern um unverbindliche Informationen im Sinne von Meinungsäußerungen. Die Nutzung aller Veröffentlichungen geschieht auf eigene Verantwortung. Für eine rechtlich verbindliche Beratung wenden Sie sich bitte an die dafür zuständigen Berufsgruppen.
Der Seitenbetreiber übernimmt auch keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Desgleichen kann keinerlei Verantwortung für etwaige Folgeschäden übernommen werden, die direkt oder indirekt aus dem Gebrauch von hier vorgefundenen Aussagen oder Informationen entstehen. Dies gilt ebenso für Verlinkungen und für von Internetdiensten (Feeds) automatisch eingespeiste Links und Texte.

Startseite | GLR Bücher | HTML5
Copyright © 2020 Gerd-Lothar Reschke | Impressum | Datenschutz