Wertperspektive

Für ein freies und starkes Deutschland
mit freien und starken Menschen

GLR: Mein Vorgehen bei den Videoplattformen

Von GLR | 17.4.2020

b b b

Das neue Selbstzensur-Programm bei YouTube ist nicht der Grund und nicht der Auslöser, sondern es handelt sich nur um eine zufällige (aber trotzdem auch logische) Synchronizität.

Schon vor Wochen oder gar Monaten bin ich dazu gelangt, folgende Strategie bei meinen Videoveröffentlichungen zu fahren:

Ich benutze den YouTube-Videokanal GLR nur noch zum Hochladen von Videos, die dann automatisch bei BitChute und LBRY (LBRY GLR und LBRY GLR-Wertperspektive) erscheinen; sie werden dann bei YouTube umgehend entfernt. Zunehmend lade ich Videos auch nur noch bei LBRY hoch.

Ich wende mich mit meinen Videos nicht an das gewöhnliche YouTube-Publikum, also weder an Mainstream-Gläubige, die Fernsehen schauen oder Zeitung lesen oder die die entsprechenden Webpräsenzen dieser Medien konsumieren, noch an abgedrehte, frustrierte Miesmacher und Protestler, die sich als Durchblicker und Besserwisser fühlen und aufführen.

Meine Erfahrung mit dem YouTube-Publikum ist, daß es nicht das Publikum ist, das zu mir, meinem Stil, meinen Aussagen und meinem Anliegen paßt — und dieser Eindruck ist in den letzten Jahren, auch aufgrund der Veränderung dieses Publikums, immer stärker geworden.

Kurz: YouTube läßt sich teilweise noch als technisches Instrument nutzen (z.B. auch für Livestreams, die dann ebenfalls entfernt werden und stattdessen auf LBRY erscheinen), das ist aber auch schon alles.

logo
logo

Haftungsausschluß: Für Inhalte, insbesondere Einschätzungen und Empfehlungen, wird trotz sorgfältiger Auswahl keine Haftung übernommen. Es handelt sich ausdrücklich um keine Anlage- oder sonstigen Finanzierungsempfehlungen, sondern um unverbindliche Informationen im Sinne von Meinungsäußerungen. Die Nutzung aller Veröffentlichungen geschieht auf eigene Verantwortung. Für eine rechtlich verbindliche Beratung wenden Sie sich bitte an die dafür zuständigen Berufsgruppen.
Der Seitenbetreiber übernimmt auch keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Desgleichen kann keinerlei Verantwortung für etwaige Folgeschäden übernommen werden, die direkt oder indirekt aus dem Gebrauch von hier vorgefundenen Aussagen oder Informationen entstehen. Dies gilt ebenso für Verlinkungen und für von Internetdiensten (Feeds) automatisch eingespeiste Links und Texte.

Startseite | GLR Bücher | HTML5
Copyright © 2020 Gerd-Lothar Reschke | Impressum | Datenschutz