Wertperspektive

Vom Falschgeldsystem zu echten Werten

EZB leugnet Verantwortung für Inflation

Wer diese Webseite schon länger liest, oder noch besser: wer die Aufschlüsselung der genauen Gründe für Inflation in meinem Buch gelesen hat, der weiß, was Inflation ist und wodurch sie hervorgerufen wird. Inflation entsteht durch Vermehrung der Geldmenge bei gleichbleibendem Gegenwert (in Form von Leistungen und Gütern).

Genau wie FED-Chef Bernanke stellt sich auch die EZB dumm und tut so, als wüßte sie das nicht. Stattdessen wird das alte Märchen von den rätselhaft steigenden Preisen erzählt, immer und immer wieder. Man nennt so etwas auch Propaganda: Es werden einfach immer wieder dieselben falschen Behauptungen unters Volk gebracht, auf daß das Volk durch endlose Wiederholung in seiner Unwissenheit bestärkt werde.

So auch jetzt wieder mit dieser Schlagzeile bei welt-online:

Zum Glück hat man hier die Kommentarfunktion nicht vorsorglich oder "aus technischen Gründen" abgeschaltet, und so finden sich dort zuhauf die entlarvenden Bloßstellungen der im Artikel nach MSM-Art verbreiteten Desinformation.

Wir erleben mit der galoppierenden Inflation die nach zwingender mathematischer Logik folgenden Konsequenzen der horrenden Euro-Gelddruckerei. Die EZB ist nicht "machtlos", sondern der Verursacher.

Der Hintergrund all dessen, auf den hier laufend hingewiesen wird und den man nicht oft genug erhellen kann, ist natürlich, daß mit frisch gedrucktem ungedecktem Geld, also mit unserem momentanen legalen Euro-Falschgeld, scheinbar bezahlt werden kann und man sich immer weiter ohne jegliche Wertdeckung verschulden kann. Genau das tut das herrschende EU-Regime, und genau das wird erst durch die Politik der Einheitspartei(en) Deutschlands ermöglicht, die nicht bereit sind, hier gegenzusteuern und endlich einmal die Interesse ihrer Bürger zu vertreten.

Siehe auch diesen Kommentar:

logo
logo

Haftungsausschluß: Für Inhalte, insbesondere Einschätzungen und Empfehlungen, wird trotz sorgfältiger Auswahl keine Haftung übernommen. Es handelt sich ausdrücklich um keine Anlage- oder sonstigen Finanzierungsempfehlungen, sondern um unverbindliche Informationen im Sinne von Meinungsäußerungen. Die Nutzung aller Veröffentlichungen geschieht auf eigene Verantwortung. Für eine rechtlich verbindliche Beratung wenden Sie sich bitte an die dafür zuständigen Berufsgruppen.
Der Seitenbetreiber übernimmt auch keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Desgleichen kann keinerlei Verantwortung für etwaige Folgeschäden übernommen werden, die direkt oder indirekt aus dem Gebrauch von hier vorgefundenen Aussagen oder Informationen entstehen. Dies gilt ebenso für Verlinkungen und für von Internetdiensten (Feeds) automatisch eingespeiste Links und Texte.

Startseite | GLR Bücher | HTML5
Copyright © 2020 Gerd-Lothar Reschke | Impressum | Datenschutz