Deutschland Projekt

Eine bessere Zukunft für unser Land

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


staat

Start a Discussion

Staat

Der Staat ist eine in einem Land etablierte politische und gesellschaftliche Herrschaftsstruktur.

Über die Notwendigkeit eines Staates bzw. über den Grad der Ausgestaltung und Erweiterung staatlicher Einrichtungen gibt es sehr unterschiedliche Auffassungen.

Merkmale eines Staats

  • Der Staat ist ein Monopol. Staatliche Institutionen sind Monopole. Durch Nichtvorhandensein bzw. Nicht-Erlaubtsein von Konkurrenz gibt es kein Leistungsprinzip, sondern einen Automatismus der Bürokratisierung und Aufblähung.
  • Je stärker ausgebildet ein Staat ist, desto mehr trägt er sozialistische Züge.
  • Der Staat strebt immer nach Ausweitung seiner Kontrolle über die Bürger (Untertanen).
  • Staatsmacht kann nur durch freie Wahlen (direkte, nicht „repräsentative“ Demokratie), unabhängige Gerichtsbarkeit und freie, nicht monopolisierte, zensierte, korrupte oder gleichgeschaltete Presse (Medien) in Schach gehalten werden.

Videos

  • GLR: Über den Staat, Video, 5.7.2016: Ist der Staat notwendig? - Staatlicher Zwang: Steuern, Militärdienst - Der Bürger als Untertan - Der fundamentalistische libertäre Standpunkt - Der Staat resultiert aus dem Bewußtsein und der Weltsicht der Menschen - Der Wunsch nach Versorgung und Sicherheit - Vater Staat ist in Deutschland eine quasi-religiöse Einrichtung.
  • GLR: Der Staat als sich perfektionierende Verstandesstruktur, Video, 7.7.2016: Der Staat als Ausdruck eines Sicherheits- und Kontrollwunsches - Machtstrukturen entstehen aus Abgabe der Eigenverantwortung - Der einfache Bürger ist in modernen Zivilisationen wie ein kleines Kind in einen Filz von komplexen Strukturen eingebettet - Der Kampf und Streit der Ideen und Konzepte - Den Staat in sich selbst durch Realisieren der Eigenverantwortung abschaffen - Das Abwehrverhalten der meisten Zuschauer beim Ansprechen der fundamentalen Ursachen unserer Situation.
  • GLR: Staat und Bewußtsein, Video, 31.7.2016: Sozialstaat und Sozialismus - Das System der Krankenversicherungen als anschauliches Beispiel - „Solidargemeinschaft“ - Du bist gesetzlich dazu verpflichtet, solidarisch zu sein - Das bürokratische Krebsgeschwür - Staatliche Gewalt - Der Staat ist das ultimative Monopol - In der Natur gibt es keine Monopole - Untertanen - Libertäre Ideologen, die den Staat abschaffen wollen.
  • GLR: Alles hängt vom Bewußtseinsstand ab 1, Video, 4.12.2016: Meine drei Videokanäle: außen/mitte/innen - Das Buch „Die gefährlichste aller Religionen“ - Religion und Glaube - Der Staat als Gottesersatz - Das Manko mit der Rationalität.

Staatskritik

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu erstellen.
Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information

Bedienhilfe zum Wiki

staat.txt · Zuletzt geändert: 2017/02/05 10:45 von gerdlothar