Wertperspektive

Vom Falschgeldsystem zu Selbstbestimmung, Freiheit
und echten Werten

Deutschland - Rechtsstaatlicher und demokratischer geht es ganz sicher nicht

Von GLR | 12.3.2020

Keine Verfassung, keine Gewaltenteilung, Zensur und Berufsverbot bei unerwünschten, nicht auf der links-grünen Einheitsnorm liegenden Meinungsäußerungen — aber ganz gewiß die vorbildlichste Demokratie aller Zeiten!

Schon seit Jahren plädiere ich dafür, daß die AfD sich auflöst. Denn wozu wie Don Quichote gegen Windmühlenflügel anrennen? Da es keine gleichberechtigte Teilnahme an freien, unmanipulierten Wahlen gibt, kann auch der erzielte Stimmenanteil keine Aussagekraft haben und keinen Willen eines bestimmten Teiles der Bevölkerung wiederspiegeln, geschweige denn in die Tat umsetzen.

Frei und unmanipuliert: Gleichberechtigtes Sich-äußern-Dürfen in den großen Medien. Kein Verschwinden der Wahlplakate vor allen lokalen und bundesweiten Wahlen durch Abreißen. Keine Gesinnungsüberwachung in Unternehmen oder Behörden mit Sanktionierung von Äußerungen pro AfD. Usw.


Die Demokratie hört links von den Grünen und rechts von den Grünen jeweils auf. Ich kann ja auch nix dafür, dass 99% der Leute funktionale Vollidioten sind.

Daher kommt ja auch das Wort Demokratie, aus dem Russischen. Dort heißt es "Dermokratija" (Vom Kenner für Profis) und Schlagstöcke heißen "Demokratizator" im Volksmund. Bei uns heißt Demokratie eigentlich nix. Außer, dass es die Dämlichkeit des Sprechenden dadurch belegt, dass er es zwar benutzt, aber nicht weiß, was es heißt.

Ist halt alles ne Frage des Standpunkts bzw. von welcher Seite aus man die Sache betrachtet.

Ich bin z.B. Verfassungspatriot, ich krieg nen Ständer, wenn ich das Wort Verfassung höre. Nur blöd, dass wir keine haben.

PS: Es gibt bei Youtube ein Video, wo die üblichen Versager und Parteischranzen in einer der überflüssigen Talkshows rumsitzen und sich über Brexit und andere Sachen ereifern. Einer der Clowns war glaube ich das Maasmännchen, der einzig normale irgendein slowakischer Politiker. Irgendeiner der Deppen fragt dann, was der Brexit mit Demokratie zu tun hat, worauf der Slowake ihm erklärt, dass es gerade das Wesen der Demokratie ist, dass das Volk mehrheitlich entscheidet, was mit ihm zu passieren hat. Der Maas hat geguckt wie ein Esel und war empört.

Beim Brexit z.B. und bei Wahlen, die ihnen nicht passen, hört die Demokratie für unsere Demokraten auf.

Das verstehst Du einfach nicht, das ist die erweiterte und neue Form der Demokratie.

Link

Den Rechtsstaat gibt es in Zeiten der CDSPSU-Groko leider NICHT MEHR! Beweise:

  • Fortgesetzter 80.000-Millionen -Euro- (80 Mrd) Bail-out-Betrug gegen alle Regeln;
  • Verschleppung der gebotenen Abschiebung abgelehnter Asylbewerber frei nach pol. Gutdünken der jeweiligen Landesregierungen;
  • überbordender Staatsrundfunk zur pol. regierungstreuen mainstream-Meinungsmache bei gleichzeitiger Zwangs-Finanzierung durch alle Bürger;
  • Bundesverfassungsgericht verzichtet auf Durchsetzung der eigenen Rechtsauffassung (EZB-Anleihkauf) durch Selbst-Unterwerfung unter Europ. Gerichtshof und endlose Prozessverschleppung.

Kommentar v. Franz Munte, 5.8.2015 bei faz.net

logo
logo

Haftungsausschluß: Für Inhalte, insbesondere Einschätzungen und Empfehlungen, wird trotz sorgfältiger Auswahl keine Haftung übernommen. Es handelt sich ausdrücklich um keine Anlage- oder sonstigen Finanzierungsempfehlungen, sondern um unverbindliche Informationen im Sinne von Meinungsäußerungen. Die Nutzung aller Veröffentlichungen geschieht auf eigene Verantwortung. Für eine rechtlich verbindliche Beratung wenden Sie sich bitte an die dafür zuständigen Berufsgruppen.
Der Seitenbetreiber übernimmt auch keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Desgleichen kann keinerlei Verantwortung für etwaige Folgeschäden übernommen werden, die direkt oder indirekt aus dem Gebrauch von hier vorgefundenen Aussagen oder Informationen entstehen. Dies gilt ebenso für Verlinkungen und für von Internetdiensten (Feeds) automatisch eingespeiste Links und Texte.

Startseite | GLR Bücher | HTML5
Copyright © 2020 Gerd-Lothar Reschke | Impressum | Datenschutz