Wertperspektive

Vom Falschgeldsystem zu Selbstbestimmung, Freiheit
und echten Werten

Deutsche sparen sich arm

Von GLR | 22.2.2020

Der große Wohlstand der Deutschen besteht hauptsächlich nur noch in ihrer Einbildung. "Exportweltmeister", "privilegiert","Made in Germany", "Vollbeschäftigung" — dergleichen Phrasen spuken immer noch in den Köpfen der Mitbürger. In Wirklichkeit ist der Lebensstandard der Deutschen in den letzten ca. zwanzig Jahren nicht mehr gestiegen, sondern gesunken. Und der Abstieg beschleunigt sich weiter. Bevölkerungsaustausch durch Abwanderung qualifizierter Arbeitskräfte bei gleichzeitigem Zustrom ungebildeter Migranten aus Afrika, Syrien und anderen außereuropäischen Gebieten, immer höhere Kosten der "Energiewende", inzwischen auch Rückgang der Wirtschaftsleistung, Beginn einer Entlassungswelle in vielen industriellen Bereichen — es gibt zahlreiche Faktoren, die die Zukunft in diesem Land düster aussehen lassen.

Die Deutschen haben sich von der politischen Führung (linksgrüne globalistische Einheitspartei unter Leitung einer ehemaligen sozialistischen Funktionärin) und von den gleichgeschalteten Einheitsmedien derart in eine realitätsfremde Wahnwelt entführen lassen, daß sie gar nicht mehr merken, in welcher Lage sie sich befinden. Ideologie (Weltrettungsfantasien des Klimawahns, Hingabe an ein krebsartig wachsendes Bürokratie-Monster in Brüssel, Abnahme individueller Unfreiheit durch täglich verstärkte Gesinnungsüberwachung) hat nicht nur Realitätssinn, sondern auch die Fähigkeit, noch Leistungen und Werte zu erbringen und die eigene Lebensqualität zu verbessern, schrittweise zum Erliegen gebracht.

Was die im oben verlinkten Artikel erwähnte Fokussierung auf traditionelle Wertanlagen (Sparbuch, Lebensversicherungen, Staatsanleihen etc.) betrifft, so trifft die Nullzins- und teilweise bereits Negativzins-Politik der EZB primär Deutschland und seine Sparer. Eine schleichende Enteignung findet statt, die gigantische Wohlstandsbeträge verschlingt. Die Dauer-Rettung des Euros, der ohne derartige Maßnahmen schon längst denselben Weg genommen hätte wie bisherige Bankrottwährungen in der Geldgeschichte, geschieht auf dem Rücken und auf Kosten der gesamten deutschen Bevölkerung. Daß dies ohne Murren und nennenswerten Protest möglich ist, wirft ein bezeichnendes Bild auf die Mentalität der Menschen in diesem Land.

logo
logo

Haftungsausschluß: Für Inhalte, insbesondere Einschätzungen und Empfehlungen, wird trotz sorgfältiger Auswahl keine Haftung übernommen. Es handelt sich ausdrücklich um keine Anlage- oder sonstigen Finanzierungsempfehlungen, sondern um unverbindliche Informationen im Sinne von Meinungsäußerungen. Die Nutzung aller Veröffentlichungen geschieht auf eigene Verantwortung. Für eine rechtlich verbindliche Beratung wenden Sie sich bitte an die dafür zuständigen Berufsgruppen.
Der Seitenbetreiber übernimmt auch keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Desgleichen kann keinerlei Verantwortung für etwaige Folgeschäden übernommen werden, die direkt oder indirekt aus dem Gebrauch von hier vorgefundenen Aussagen oder Informationen entstehen. Dies gilt ebenso für Verlinkungen und für von Internetdiensten (Feeds) automatisch eingespeiste Links und Texte.

Startseite | GLR Bücher | HTML5
Copyright © 2020 Gerd-Lothar Reschke | Impressum | Datenschutz