Wertperspektive

Vom Falschgeldsystem zu echten Werten

Das BitTube-Desaster

GLR | 10.6.2019

Monatelang hatte ich Zeit und Energie in die Plattform von BitTube gesteckt (Videos, Kryptos, Airtime-Verwaltung etc.). Auf Reddit, wo ich die Kommentare und Fragen zu dieser Plattform mitverfolgt und einige Posts verfaßt hatte, fand ich soeben mehrere voll zutreffende Kritiken der neueren Entwicklung. Der Versuch, eine soziale Plattform nach Art einer Facebook-Alternative aufzubauen, ist eine katastrophale Fehlentscheidung. Am meisten aber ärgert mich, daß selbst die Grundfunktion, nämlich das Hochladen von Videos, seit mehreren Wochen nicht mehr funktioniert. Wenn dann noch die Verantwortlichen eine Politik des notorischen Vertröstens und der immer neuen Versprechungen verfolgen, packt mich endgültig die Wut.

Ich hätte auch einfach den Mund halten und die Sache endgültig als sinnlos abhaken können, aber statt es sich noch weiter innerlich anstauen zu lassen, denn ganz weg bin ich davon ja noch nicht (siehe Videos, investierte Zeit, Kryptos), habe ich den nachfolgenden Text gepostet. Ich empfehle aber, zuerst die vorangegangenen Posts zu lesen:

The whole thing can only be called a disaster. I did recommendations for BitTube for months and recorded a series of "BitTube Reports". I uploaded all of my new videos (133). I invested in TUBEs. Add all the time spent on this concept and platform. And so on. Now it is destroyed in front of our eyes. (I have written this before.) I cannot say how disappointed I am.

And this is not "melodramatic", as Battery calls it. I'm in the software, internet and marketing business since the early 90's.

What they do is diversification. But if you want to make a brand strong you have to focus on one strong point and drive it home. This is what they began with the concept of videos with Webtorrent (here: IPFS) plus a cryptocurrency. But when they drifted to Airtime (which is not a bad thing, but the first aberration, because the main focus is/was videos and not general website monetization), I smelled an incompetence of the responsible people at this company. The linking of websites didn't work at first; I helped them for days. Many things were promised - "now it works, please try again" - but turned out wrong. This whole promising thing was continued and reinforced more and more. More promises, more errors. In the end - and since weeks - the video uploading is defunct. I had to leave the platform and go back to BitChute, because I will not return to YouTube, but have to continue with my presentations.

The heads of BitTube are the problem, not the technique and not even the concepts of IPFS or TUBE. If people don't know how to lead a company successfully, do their homework (uploading of videos, in this case) and optimizing the consisting functions instead of corrupting them), then promising and developing away from the market and the users, dreaming of great new ways to conquer the internet - you get exactly what you get now: the general users are turning away, the crypto rate is sinking ... in the end one more failed vision.

Reddit-Link

Blog

Weiter →

Reschke ▶ reschke.de
Reschke Bücher ▶ buecher.reschke.de
Freunde der Freiheit ▶ reschke.de/fdf
Selbsterkenntnis-Schule ▶ selbsterkenntnis-schule.de
Selbsterkenntnis Wiki ▶ selbsterkenntnis-wiki.de
Praktische Selbsthilfe Wiki ▶ selbsthilfe-wiki.com

Haftungsausschluß: Für Inhalte, insbesondere Einschätzungen und Empfehlungen, wird trotz sorgfältiger Auswahl keine Haftung übernommen. Es handelt sich ausdrücklich um keine Anlage- oder sonstigen Finanzierungsempfehlungen, sondern um unverbindliche Informationen im Sinne von Meinungsäußerungen. Die Nutzung aller Veröffentlichungen geschieht auf eigene Verantwortung. Für eine rechtlich verbindliche Beratung wenden Sie sich bitte an die dafür zuständigen Berufsgruppen.
Der Seitenbetreiber übernimmt auch keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Desgleichen kann keinerlei Verantwortung für etwaige Folgeschäden übernommen werden, die direkt oder indirekt aus dem Gebrauch von hier vorgefundenen Aussagen oder Informationen entstehen. Dies gilt ebenso für Verlinkungen und für von Internetdiensten (Feeds) automatisch eingespeiste Links und Texte.

Startseite | GLR Bücher | HTML5
Copyright © 2019 Gerd-Lothar Reschke | Impressum | Datenschutz