Wertperspektive

Vom Falschgeldsystem zu echten Werten

Die Lügen des Globalismus durchschauen

Von GLR | 22.11.2018

Die fundamentalen Lügen des Globalismus (der NWO = New World Order = Neue Weltordnung):

Wichtig ist, die Protagonisten des Globalismus als Heuchler zu durchschauen. Sie propagieren lautstark eine "Welt ohne Grenzen", würden aber nicht im Traum daran denken, anderen Menschen in ihrer Wohnung Aufenthaltsrecht zu gewähren. Sie reden von "Gerechtigkeit", aber wenn es darum geht, selbst etwas abzugeben, wechseln sie schnell das Thema.

Der Sozialist ist leicht daran zu erkennen, daß er keine Probleme damit hat, das Geld anderer zu beanspruchen und in dem von ihm für richtig gehaltenen Sinne auszugeben; hingegen vertuscht er sein eigenes Einkommen und hält das eigene Vermögen fest zusammen. Er ist nicht der Gutmensch, für den er sich ausgibt. Wie man es schafft, eigene Leistung zu erbringen, um damit auch der Gemeinschaft indirekt zu nützen, ist ihm unbekannt und interessiert ihn auch nicht. Geld nennt er "böse" und "schlecht", Gutverdiener nennt er "geldgierig", aber er selbst denkt ständig ans Geld, von dem er meint, daß man es leistungslos beanspruchen könne.

Statt selbst dazu beizutragen, daß Probleme gelöst werden, verlegt er sich aufs Fordern. "Ich fordere dies, ich fordere das; wir fordern...." Und: "Es muß; wir müssen, man muß, man sollte, man müßte..."

Im Abwerten und Verurteilen ist er schnell: Wer abweichend denkt, wird als "Nazi" gebrandmarkt — damit meint er, sich selbst als redlich und ehrbar ausgewiesen zu haben. Daß ein genau analoges Projektionsmuster in den 1930er Jahren von eben jenen Nationalsozialisten (übrigens: ...Sozialisten!) benutzt wurde, um sich gegenüber einer verhaßten Minderheit ein Überlegenheitsgefühl und das Recht auf Verdammung und Verteufelung anzumaßen, merkt er nicht.

Staatsgläubigkeit und Untertanengeist sind die Kennzeichen der Unfreien und Regimemitläufer.


Lesetips:

Blog

Weiter →

Reschke ▶ reschke.de
Reschke Bücher ▶ buecher.reschke.de
Freunde der Freiheit ▶ reschke.de/fdf
Selbsterkenntnis-Schule ▶ selbsterkenntnis-schule.de
Selbsterkenntnis Wiki ▶ selbsterkenntnis-wiki.de
Praktische Selbsthilfe Wiki ▶ selbsthilfe-wiki.com

Haftungsausschluß: Für Inhalte, insbesondere Einschätzungen und Empfehlungen, wird trotz sorgfältiger Auswahl keine Haftung übernommen. Es handelt sich ausdrücklich um keine Anlage- oder sonstigen Finanzierungsempfehlungen, sondern um unverbindliche Informationen im Sinne von Meinungsäußerungen. Die Nutzung aller Veröffentlichungen geschieht auf eigene Verantwortung. Für eine rechtlich verbindliche Beratung wenden Sie sich bitte an die dafür zuständigen Berufsgruppen.
Der Seitenbetreiber übernimmt auch keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Desgleichen kann keinerlei Verantwortung für etwaige Folgeschäden übernommen werden, die direkt oder indirekt aus dem Gebrauch von hier vorgefundenen Aussagen oder Informationen entstehen. Dies gilt ebenso für Verlinkungen und für von Internetdiensten (Feeds) automatisch eingespeiste Links und Texte.

Startseite | GLR Bücher | HTML5
Copyright © 2019 Gerd-Lothar Reschke | Impressum | Datenschutz