Wertperspektive

Vom Falschgeldsystem zu echten Werten

Frage zu Kryptowährungen

Von GLR | 1.9.2018

Ein weiterer Austausch, der zu meinem Video Inspirationen durch BrotherJohnF stattgefunden hat:

Hallo Gerd!
Kannst du mir irgendeinen Videokanal, eine Internetseite oder eine Quelle nennen, wo der Zuschauer/Leser hinsichtlich Kryptowährungen, Blockchain, Bitcoin, etc. WIRKLICH aufgeklärt wird, ohne eine gewisse Weltanschauungen, Ideologie, Meinungsansicht verabreicht zu bekommen? Ich bin da kompletter Laie und suche händeringend nach einer zuverlässigen Quelle. Ich würde es auch sehr begrüßen, wenn DU darüber Aufklärungsvideos machen würdest, so wie du es bezüglich des Falschgeldsystems, Edelmetalle und echte Werte einst gemacht hast. Du hast mich da vor Jahren - und auch bis heute - sehr voran gebracht und ich bin dir da sehr dankbar für. Deswegen genießt du auch bei mir einen hohen Stellenwert! :-)

Das Wissen und die Infos, die du bereitstellst, sind wirklich von unschätzbarem Wert! Vielen lieben Dank!


Für mich ist das Geldthema z.Zt. (und wahrscheinlich generell) nicht mehr aktuell. Aber vielleicht ändert sich das ja wieder; kann ich nicht vorhersagen.

Wichtig ist v.a. eines: Man muß verstehen, was Marktgeld ist. Auf lange Sicht muß sich jedes (!) Geld in der Konkurrenz auf dem Markt bewähren. Diese ewige Gesetzmäßigkeit ist durch die Zentralbanken vorübergehend (aber eben nur scheinbar) außer Kraft gesetzt worden - so wie es die Natur von Diktaturen ist: Sie stemmen sich gegen die Natur und die Grundregeln der Mathematik bzw. Logik.
Deshalb auch meine Kritik an dem Argument, der Staat hätte das letzte Wort - der heutige Staat = Büttel und Werkzeug der Falschgelddrucker und deren langer Arm, was Macht und Gesetzgebung anbelangt. Auch diese Art Staat ist naturwidrig und ohnehin nicht wirklich legitim; auch er betrügt seine Bürger.
Daß das Falschgeldsystem ein Betrugssystem ist, habe ich in meinem Buch und in Videos hinreichend nachgewiesen. Warum ist dann ein darauf basierender Staat ebenfalls illegitim? Weil alles nach der zerstörerischen Logik des Schuldgelds und der daraus resultierenden Verschuldungs- und Umverteilungsspirale abläuft. Aufgrund dieser Ursache tendieren die heutigen Sozial- und Wirtschaftsysteme kontinuierlich zum Sozialismus (Funktionärsregime von Parteibonzen; Attrappenparlament; gleichgeschaltete Medien usw.). Die vom Schuldgeld korrumpierten Politfunktionäre beginnen, die Bürger immer mehr zu verraten und bürgerfeindlichen Interessen dienende Entscheidungen zu treffen. Das Politestablishment wird selbst immer mehr korrupt und kriminell. Die Bürger werden zu Zubringern in einer herzlosen, verlogenen Menschenfarm. Sie verlieren ihr Einspruchsrecht gegen den entstandenen, übermächtigen Moloch. Auch die massenhaften Umsiedlungsvorhaben, deren Folgen wir immer mehr miterleben, sind nur eine Folge dieser Entwicklung; Entfremdung der Geschlechter, Perspektiv- und Sinnlosigkeit, Gehirnwäsche durch Propaganda und Unterhaltungsberieselung usw. usf. sind nur einige von vielen Symptomen.

Zurück zu den Kryptos: Diese sind ein unwillkommener Sprengsatz und eine Konkurrenz für das eben beschriebene Stukturkartell. Kryptowährungen sind völlig legitime und berechtigte Konkurrenten, ja bei allen inhärenten Schwächen (siehe Bitcoin; es gibt inzwischen viel fortschrittlichere Geld-Modelle bzw. Kryptos) dem Papier-Falschgeld überlegen. Selbst zwischen Edelmetallen und Kryptos gibt es nur scheinbar eine feindliche Konkurrenz; in Wahrheit ergänzen sie sich auf perfekte Weise. Und beide sind wie gesagt wahres und legitimes Marktgeld.

Analog verhält es sich mit dem freien Internet und den dort möglichen und bislang noch stattfindenden freien Meinungsäußerungen. Das oben beschriebene Machtsystem muß um jeden Preis versuchen, die Freiheit des Webs in den Griff zu bekommen - so wie es in Diktaturen wie in Nordkorea, China, Iran usw. geschieht. (Dasselbe Motiv steht übrigens hinter der pausenlosen medialen Trommelei, einen mißliebigen Fremdkörper wie Trump aus dem Politsystem abzustoßen - der wiederum ohne das freie Internet nie Präsident geworden wäre.)

Die Rolle von BitTube ist deshalb so wichtig, weil hier das freie Kryptomodell und die unzensierbare Meinungsfreiheit eine neue, bislang ungekannte Symbiose eingehen.

Als Instanz für seriöse Infos zu Kryptos/Marktgeld/Edelmetalle kann ich Mike Maloney nennen. Du brauchst nur hier nachzuschauen; da gibt es eine Fülle von guten Präsentationen (mit denen ich nie mithalten könnte):

Blog

Weiter →

Reschke ▶ reschke.de
Reschke Bücher ▶ buecher.reschke.de
Freunde der Freiheit ▶ reschke.de/fdf
Selbsterkenntnis-Schule ▶ selbsterkenntnis-schule.de
Selbsterkenntnis Wiki ▶ selbsterkenntnis-wiki.de
Praktische Selbsthilfe Wiki ▶ selbsthilfe-wiki.com
Minds ▶ minds.com/glreschke

Haftungsausschluß: Für Inhalte, insbesondere Einschätzungen und Empfehlungen, wird trotz sorgfältiger Auswahl keine Haftung übernommen. Es handelt sich ausdrücklich um keine Anlage- oder sonstigen Finanzierungsempfehlungen, sondern um unverbindliche Informationen im Sinne von Meinungsäußerungen. Die Nutzung aller Veröffentlichungen geschieht auf eigene Verantwortung. Für eine rechtlich verbindliche Beratung wenden Sie sich bitte an die dafür zuständigen Berufsgruppen.
Der Seitenbetreiber übernimmt auch keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Desgleichen kann keinerlei Verantwortung für etwaige Folgeschäden übernommen werden, die direkt oder indirekt aus dem Gebrauch von hier vorgefundenen Aussagen oder Informationen entstehen. Dies gilt ebenso für Verlinkungen und für von Internetdiensten (Feeds) automatisch eingespeiste Links und Texte.

Startseite | GLR Bücher | HTML5
Copyright © 2019 Gerd-Lothar Reschke | Impressum | Datenschutz