Wertperspektive

Vom Falschgeldsystem zu echten Werten

Asperger

Von GLR | 19.4.2018 12:00

Heutiger Twitter-Trend "Hans Asperger": Der österreichische Autismus-Pionier soll behinderte Kinder zur nationalsozialistischen "Heil"-Anstalt Am Spiegelgrund in Wien geschickt haben.

Wenn man den Wikipedia-Beitrag über diese Anstalt liest: Ganz so falsch, wie von heutigen Rechtfertigern des damaligen Regimes und seiner Führungspersonen gerne behauptet, scheinen die Vorwürfe gegen dieses ja nicht zu sein. Im Web ist an vielen Stellen, auch von vermeintlich ernstzunehmenden Stimmen, immer wieder zu hören, das wäre alles "gar nicht so schlimm" gewesen, vieles wäre nachträgliche Geschichtsumdeutung der Siegermächte gewesen.

Ich finde gerade die nachträglich herausgekommenen Fakten zu den psychischen und medizinischen Anstalten und deren Methoden sehr aufschlußreich. Da muß ich mir dann nicht groß den Kopf zerbrechen, ob "wirklich" soviele Juden in Auschwitz vergast worden sind oder nicht. Mich interessiert eher der Hintergrund der damaligen Gesinnung und Lebenseinstellung dieser damaligen Zeit. Ähnliches erlebte ich auch in der Familie und in der stickigen, alles Weiche und Empfindsame verdrängenden und mit Rücksichtslosigkeit, Unterdrückung, Doppelmoral und Sadismus gesättigten Welt der 1950er und 1960er Jahre. Diejenigen, die heute darüber reden, daß die "Alt-68er" für das heutige kulturelle Elend und den Verfall Deutschland zuständig wären, haben nicht das gesamte Bild erfaßt und wollen sich darauf auch nicht einlassen.

Siehe auch: Krankenmorde in der Zeit des Nationalsozialismus und Aktion T4.

Blog

Weiter →

Reschke ▶ reschke.de
Reschke Bücher ▶ buecher.reschke.de
Freunde der Freiheit ▶ reschke.de/fdf
Selbsterkenntnis-Schule ▶ selbsterkenntnis-schule.de
Selbsterkenntnis Wiki ▶ selbsterkenntnis-wiki.de
Praktische Selbsthilfe Wiki ▶ selbsthilfe-wiki.com
Minds ▶ minds.com/glreschke

Haftungsausschluß: Für Inhalte, insbesondere Einschätzungen und Empfehlungen, wird trotz sorgfältiger Auswahl keine Haftung übernommen. Es handelt sich ausdrücklich um keine Anlage- oder sonstigen Finanzierungsempfehlungen, sondern um unverbindliche Informationen im Sinne von Meinungsäußerungen. Die Nutzung aller Veröffentlichungen geschieht auf eigene Verantwortung. Für eine rechtlich verbindliche Beratung wenden Sie sich bitte an die dafür zuständigen Berufsgruppen.
Der Seitenbetreiber übernimmt auch keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Desgleichen kann keinerlei Verantwortung für etwaige Folgeschäden übernommen werden, die direkt oder indirekt aus dem Gebrauch von hier vorgefundenen Aussagen oder Informationen entstehen. Dies gilt ebenso für Verlinkungen und für von Internetdiensten (Feeds) automatisch eingespeiste Links und Texte.

Startseite | GLR Bücher | HTML5
Copyright © 2019 Gerd-Lothar Reschke | Impressum | Datenschutz