Wertperspektive

Vom Falschgeldsystem zu echten Werten

Keine Parodie!

Von GLR | 3.3.2018 19:00

Leider keine Parodie! Maschinen sollen Youtube, Twitter und Facebook helfen, "hate speech" ausfindig zu machen und auf einen Index zu setzen. Man beachte die schleimige, "progressiv-weltoffene" Sprechweise der Vortragenden. Und achte genau auf die im Schaubild farbigen Blasen:

Was hier nun geschieht, ist der Versuch, die Freiheit des Internets in den Griff zu bekommen. Und die Überreste von Meinungsfreiheit und Demokratie noch dazu. Eine Wiedergeburt des Faschismus, wenn es nach ihren Wünschen geht. Spannend wird es, mitzuerleben, ob sie das schaffen, oder ob die Vielfalt die Oberhand behält. (Ich meine hier die wahre, nicht die vorgetäuschte und durch Verbote erzwungene Schein-Vielfalt und Schein-Offenheit.)

Of course it's about censorship and suppressing 'wrongthink', which is chilling in itself. But to give flagging power to an artificial intelligence, which may not be able to determine context, worries me even more.

Blog

Weiter →

Reschke ▶ reschke.de
Reschke Bücher ▶ buecher.reschke.de
Freunde der Freiheit ▶ reschke.de/fdf
Selbsterkenntnis-Schule ▶ selbsterkenntnis-schule.de
Selbsterkenntnis Wiki ▶ selbsterkenntnis-wiki.de
Praktische Selbsthilfe Wiki ▶ selbsthilfe-wiki.com

Haftungsausschluß: Für Inhalte, insbesondere Einschätzungen und Empfehlungen, wird trotz sorgfältiger Auswahl keine Haftung übernommen. Es handelt sich ausdrücklich um keine Anlage- oder sonstigen Finanzierungsempfehlungen, sondern um unverbindliche Informationen im Sinne von Meinungsäußerungen. Die Nutzung aller Veröffentlichungen geschieht auf eigene Verantwortung. Für eine rechtlich verbindliche Beratung wenden Sie sich bitte an die dafür zuständigen Berufsgruppen.
Der Seitenbetreiber übernimmt auch keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Desgleichen kann keinerlei Verantwortung für etwaige Folgeschäden übernommen werden, die direkt oder indirekt aus dem Gebrauch von hier vorgefundenen Aussagen oder Informationen entstehen. Dies gilt ebenso für Verlinkungen und für von Internetdiensten (Feeds) automatisch eingespeiste Links und Texte.

Startseite | GLR Bücher | HTML5
Copyright © 2019 Gerd-Lothar Reschke | Impressum | Datenschutz