Wertperspektive

Vom Falschgeldsystem zu echten Werten

Die wahre Geschichte der Fake News

Von GLR | 13.12.2017 20:30

Die aktuelle Version der Propaganda

Fake News = Bewußtes Verdrehen und Verfälschen von Tatsachen in der Berichterstattung, um die Öffentlichkeit hin zu einer gewünschten politischen Agenda zu manipulieren.
Glaubwürdig, detailgetreu, aber auch humorvoll aufgedeckt von Mark Dice in seinem Videokanal und seinem neuen Buch "The True Story of Fake News: How Mainstream Media Manipulates Millions".

In diesem aktuellen Video zählt Dice eine ganze Reihe von Beispielen für die Vorgehensweise der Fake-News-Produzenten auf:

Links und Empfehlungen

Interview mit Bill O'Reilly

Bill O'Reilly:

Es ist heutzutage für die Menschen viel schwerer geworden, herauszufinden, was von alledem noch wahr und was falsch ist.

Die bekanntesten Fake-News-Schleudern in den USA

Triefend von Anti-Trump-Haß, trotz aller Skandale und Versagen unbeirrte Propagierung von Hillary Clinton, strikt auf Linie der US-Linken, jeder Neutralität hohnsprechende Unterstützung der Demokratischen Partei, Schönfärbung von Bewegungen wie Black Lives Matter, #MeToo, Genderismus, Antifa, illegaler Einwanderung etc.

Zugleich sind dies die Leitsterne der deutschen Staats- und Leitmedien, die unreflektiert und ohne selbst weiter zu recherchieren die Meinungsmache dieser US-Medien nach Deutschland importieren und hier als quasi alternativlose Wahrheit präsentieren.

Trump trinkt den ganzen Tag literweise Coca Cola!

Vor wenigen Tagen kam das in den deutschen "Nachrichten":

Ich sah diese Art "wichtiger Weltnachrichten" sogar in der U-Bahn.

Hier die Wahrheit über die Geschichte:

Präsident Trump über die Unaufrichtigkeit der US-Medien

Blog

Weiter →

Reschke ▶ reschke.de
Reschke Bücher ▶ buecher.reschke.de
Freunde der Freiheit ▶ reschke.de/fdf
Selbsterkenntnis-Schule ▶ selbsterkenntnis-schule.de
Selbsterkenntnis Wiki ▶ selbsterkenntnis-wiki.de
Praktische Selbsthilfe Wiki ▶ selbsthilfe-wiki.com

Haftungsausschluß: Für Inhalte, insbesondere Einschätzungen und Empfehlungen, wird trotz sorgfältiger Auswahl keine Haftung übernommen. Es handelt sich ausdrücklich um keine Anlage- oder sonstigen Finanzierungsempfehlungen, sondern um unverbindliche Informationen im Sinne von Meinungsäußerungen. Die Nutzung aller Veröffentlichungen geschieht auf eigene Verantwortung. Für eine rechtlich verbindliche Beratung wenden Sie sich bitte an die dafür zuständigen Berufsgruppen.
Der Seitenbetreiber übernimmt auch keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Desgleichen kann keinerlei Verantwortung für etwaige Folgeschäden übernommen werden, die direkt oder indirekt aus dem Gebrauch von hier vorgefundenen Aussagen oder Informationen entstehen. Dies gilt ebenso für Verlinkungen und für von Internetdiensten (Feeds) automatisch eingespeiste Links und Texte.

Startseite | GLR Bücher | HTML5
Copyright © 2019 Gerd-Lothar Reschke | Impressum | Datenschutz