Wertperspektive

Vom Falschgeldsystem zu echten Werten

AfD: bieder bis zum Extrem

Bild GLRVon GLR | 5.12.2017 14:00

Da macht sich noch einer falsche Hoffnungen:

Alles schön und gut, aber leider sind die Apparatschiks der (nach Diktum des Parteitages wohl selbsternannten) Neu-CSU nicht an dem Punkt, dergleichen Wagnisse in Kauf zu nehmen. Ich habe unter dem obigen Blogbeitrag kommentiert:

Leider wird das aber nicht passieren, weil wir es in der überwiegenden Mehrheit der Parteigänger mit biederen, konservativen und nicht besonders freiheitsliebenden oder dem Staat als solchem kritisch gegenüberstehenden Leuten zu tun haben. Ich sehe auf weiter Flur da niemanden, der Trumps Gewitztheit, Raffinesse und innere Souveränität (und Berufserfahrung als Unternehmer) auch nur zu 10% verkörpert.

In Deutschland gilt: Es lebe der Obrigkeitsstaat und der Sozialismus. Der Anteil von wirklich freiheitsliebenden Menschen, die ein autonom und selbstverantwortlich geführtes Leben, unabhängig vom Obrigkeits-, Sozial- und Fürsorgestaat, anstreben oder bereits begonnen haben, ist nach meiner Schätzung weniger als 1%. Das ist die nackte Wahrheit. Es so ungeschminkt auszusprechen wird allerdings den meisten nicht willkommen sein.

Ich erspare mir und dem Leser hier noch weitere Ergründungen, denn dann würde es noch unangenehmer und desillusionierender werden...

Blog

Weiter →

Reschke ▶ reschke.de
Reschke Bücher ▶ buecher.reschke.de
Freunde der Freiheit ▶ reschke.de/fdf
Selbsterkenntnis-Schule ▶ selbsterkenntnis-schule.de
Selbsterkenntnis Wiki ▶ selbsterkenntnis-wiki.de
Praktische Selbsthilfe Wiki ▶ selbsthilfe-wiki.com

Haftungsausschluß: Für Inhalte, insbesondere Einschätzungen und Empfehlungen, wird trotz sorgfältiger Auswahl keine Haftung übernommen. Es handelt sich ausdrücklich um keine Anlage- oder sonstigen Finanzierungsempfehlungen, sondern um unverbindliche Informationen im Sinne von Meinungsäußerungen. Die Nutzung aller Veröffentlichungen geschieht auf eigene Verantwortung. Für eine rechtlich verbindliche Beratung wenden Sie sich bitte an die dafür zuständigen Berufsgruppen.
Der Seitenbetreiber übernimmt auch keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Desgleichen kann keinerlei Verantwortung für etwaige Folgeschäden übernommen werden, die direkt oder indirekt aus dem Gebrauch von hier vorgefundenen Aussagen oder Informationen entstehen. Dies gilt ebenso für Verlinkungen und für von Internetdiensten (Feeds) automatisch eingespeiste Links und Texte.

Startseite | GLR Bücher | HTML5
Copyright © 2019 Gerd-Lothar Reschke | Impressum | Datenschutz