Wertperspektive

Vom Falschgeldsystem zu echten Werten

Peter Boehringer mit neuem Videokanal

Bild GLRVon GLR | 25.11.2017 9:30

Neuer Videokanal von Peter Boehringer (AfD), der vor hat, auf dieser für ihn neuen Plattform regelmäßig über seine Arbeit und Eindrücke aus dem Bundestag zu berichten:

Mit Beginn meiner Tätigkeit als MdB habe ich mir regelmäßige Rechenschaftspflicht ggü. der Öffentlichkeit auferlegt. Ein Medium hierfür ist mein neuer Youtube-Kanal, den man natürlich abonnieren kann und sollte ;-) .
In unregelmäßigen Abständen liefere ich hier in Form von Kurzvideos Berichte über meine / unsere Arbeit im Bundestag sowie objektive aber natürlich ggf. lageadäquat zugespitzte Kommentare, die Sie bislang von mir ja eher in Textform kannten.
Weitere Berichte über die ersten Wochen im Bundestag folgen zeitnah. Kanal abonnieren!


Wenigstens ein guter und vernünftiger Mann im Bundestag. Ansonsten verspreche ich mir von der momentan ablaufenden oberflächlichen, die wirklichen Ursachen der deutschen Misere ignorierenden Machtpolitik der Parteien (und zwar aller) nicht viel. Die wirkliche Misere ist eine der Verkümmerung der Lebenskraft, insbesondere der echten (nicht der zur Zeit als solche betrachteten und in der Öffentlichkeit behandelten) Sexualität. Die Deutschen sind unterdrückt, schuldbeladen, unecht und verleugnen sich selbst — eine völlig von sich selbst und jeglicher auch emotionaler Authentizität entfernte Gesellschaftskultur. Daher kann die aktuelle Gehirnwäsche, die sowohl seitens der Medien in allumfassender Breite als auch in den Erziehungseinrichtungen betrieben wird, dermaßen effektiv greifen und ihren unermeßlichen Schaden anrichten. Selbstverständlich kommen dagegen einzelne nicht an, und erst recht keine einzelnen Politiker, denn diese haben bereits in den Kollektiven der eigenen Parteien mit ebenfalls unterdrückten, charakterlich einbetonierten, unspontanen Kollegen zu tun — ein einziges großes Geflecht gegenseitiger Deckelungen und Abhängigkeiten. Machtkämpfe und Mobbing, Auseinandersetzungen zwischen den Geschlechtern, Gerangel um Posten und Prestige sind da nur die logische Folge.

Auf der anderen Seite ist es aber auch nicht so, daß das alles hier sinn- und zwecklos wäre. Es findet ein ständiger Kampf zwischen Lüge und Wahrheit statt (der in sich wiederum, nichtdualistisch gesehen, auch wieder eine in sich vollkommende Ausdrucksform der Wahrheit ist). Wer sich hier von vornherein innerlich verabschiedet, ist ein so perfekter Zulieferer und Unterstützer des herrschenden Lügenregimes, wie sich dieses keinen besseren wünschen könnte. Nur aufgrund des Desinteresses und der Einlullung eines Großteils der Deutschen ist der enorme Schaden möglich, der zur Zeit angerichtet wird und an dessen Behebung sich nicht nur eine, sondern mehrere kommende Generation werden abarbeiten müssen. Die Wahrheit gehört immer aus- und angesprochen: die dreifache Schuld aus Vergangenheitsübertragung (Hitler-Regime) auf die unschuldige neue Generation, aus christlicher "Erbsünde" und aus Werteraub durch das Schuldgeldsystem.

Dieses Aussprechen der Wahrheit läuft in Deutschland anders als etwa in den USA, wo die Auseinandersetzungen zwischen linkskollektivistischer Intoleranz und lebendigen, lebensbejahenden Kräften auf Personen wie Trump und Kollegen zugespitzt sind und sich in direkten persönlichen Artikulationen manifestieren. Auch in Deutschland geht es um Personen, aber diese bewegen sich eher in einem ideellen und ideologischen Spannungsfeld von Programmen und inhaltlichen Strukturen. Das bedeutet aber nicht, daß hier nichts passieren kann; es passiert nur anders und auf eher subtile Weise. Deutsche wollen verstehen, nicht überrumpelt werden. Sie wollen vernünftig und nachvollziehbar angesprochen werden.

Ich habe schon gesagt und geschrieben, daß es nicht reicht, auf den Crash zu warten. Der Crash würde gar nichts lösen. Lösungen kommen immer nur aus Verständnis, Bildung und Einsicht. Und Menschen, die dafür eintreten und in diesem Feld aktiv sind, haben einen viel höheren Wert, als den meisten bewußt ist.

Blog

Weiter →

Reschke ▶ reschke.de
Reschke Bücher ▶ buecher.reschke.de
Freunde der Freiheit ▶ reschke.de/fdf
Selbsterkenntnis-Schule ▶ selbsterkenntnis-schule.de
Selbsterkenntnis Wiki ▶ selbsterkenntnis-wiki.de
Praktische Selbsthilfe Wiki ▶ selbsthilfe-wiki.com

Haftungsausschluß: Für Inhalte, insbesondere Einschätzungen und Empfehlungen, wird trotz sorgfältiger Auswahl keine Haftung übernommen. Es handelt sich ausdrücklich um keine Anlage- oder sonstigen Finanzierungsempfehlungen, sondern um unverbindliche Informationen im Sinne von Meinungsäußerungen. Die Nutzung aller Veröffentlichungen geschieht auf eigene Verantwortung. Für eine rechtlich verbindliche Beratung wenden Sie sich bitte an die dafür zuständigen Berufsgruppen.
Der Seitenbetreiber übernimmt auch keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Desgleichen kann keinerlei Verantwortung für etwaige Folgeschäden übernommen werden, die direkt oder indirekt aus dem Gebrauch von hier vorgefundenen Aussagen oder Informationen entstehen. Dies gilt ebenso für Verlinkungen und für von Internetdiensten (Feeds) automatisch eingespeiste Links und Texte.

Startseite | GLR Bücher | HTML5
Copyright © 2019 Gerd-Lothar Reschke | Impressum | Datenschutz