Wertperspektive

Vom Falschgeldsystem zu echten Werten

Nach außen projizierte innere Unfreiheit

Bild GLRVon GLR | 28.6.2017 8:00

Mich interessiert die Differenzierung von rein geistigem Konzeptdenken in politische Lager immer weniger: rechts vs. links, national vs. international, AfD gegen politisches Establishment, christlich vs. mohammedanisch etc. Schon vor inzwischen nahezu zwei Jahren, als ich die Kandidatur von Donald Trump zum US-Präsidenten genau mitverfolgte und seine Reden sah und hörte, war mir aufgefallen, daß mich vor allem der energetische Aspekt interessiert.

Was meine ich mit "energetisch"? Man kann es auch umschreiben mit Wirkkraft, mit Autorschaft, mit dem Vermitteln von Impulsen. Also das, was einer tut, der nicht nur reagiert, sondern agiert, während die anderen nur hinterherrennen und kommentieren, kritisieren, analysieren und bewerten. Wie es Verstandesmenschen nun mal immer tun. Die auch nichts anderes kennen und dann natürlich mit diesem Begriff herzlich wenig anfangen können.

Im links-grünen bzw. sozialistischen Spektrum sind mehr Frustrierte und Unzufriedene anzutreffen als auf der anderen Seite. Mehr Menschen, die fordern, statt selbst etwas zu leisten. Weniger Menschen, die etwas schaffen und wertschätzen. Und interessanterweise weist die Linke auch deutlich mehr unattraktive Frauen auf. Auf der anderen Seite des politischen Spektrums ist unbezweifelbar eine größere Menge an lebensfrohen, positiv gesonnenen und mit Herz und Inspiration in Erscheinung tretenden Menschen anzutreffen.

Linke, Genderisten, Feministen, Verharmloser von unerfreulichen Erscheinungsformen des Islam, Antifa-Aktivisten — sie alle haben ein Problem, für sich selbst eine sinnvolle und bereichernde Lebensperspektive zu finden. Empörtheit und Neid, hysterisches Pochen auf "mehr Gerechtigkeit", "mehr Umverteilung" und "niedrigere Preise" (z.B. bei Mieten), weniger freien Markt, weniger Redefreiheit, weniger Meinungsvielfalt in sozialen und anderen Medien usw. lassen sich auf einen einfachen, aber den Betreffenden völlig unbewußten gemeinsamen Nenner bringen: beschädigter, oft sogar vergifteter Ausdruck der eigenen Lebenskraft.

Diese Beeinträchtigung ist eine Krankheit an der Wurzel und am Ursprung. Wenn das Leben bereits im Ansatz verkümmert, wenn es durch Vorbehalte, Ängste, Eifersucht, Mißgunst oder schlichtweg durch Selbstablehnung kastriert und verdorben wird, so ist eine schwerwiegende Negativspirale in Gang gesetzt, die im weiteren Verlauf durch politische Argumentationen und ideologische Konzepte nur eine scheinrationale Ausprägung erfährt. Dann ist das Kind bereits zu Beginn in den Brunnen gefallen. Und wenn solche Parteigänger in einer Gesellschaft an Gewicht zunehmen, wird diese Gesellschaft ebenfalls nicht mehr frei, glücklich und fruchtbar sein können.

Hart und klar auf den Punkt gebracht: je linker, desto erfolgloser und unglücklicher.

Damit sind wir aber zugleich auch beim Problem der Deutschen angelangt: Denn die heutigen Deutschen sind, weil mindestens 90% von ihnen sozialistisch erzogen und geprägt sind, im Ausdruck ihrer Lebenskraft unterdrückt, geschädigt und beeinträchtigt. Wir haben es mit dem Selbsthaß und der Selbstentwürdigung eines ganzen Volkes zu tun. Man kann die Ursachen im dreifachen Schuldkult (Verbrechen der Hitler-Generation, christliche Ideologie von der Ursünde des Menschen, Schuldgeldsystem) suchen, aber auch hier wirkt die Kastration und die Vergiftung bereits im Ansatz: es ist eine energetische Blockade mit weitreichenden Folgen.

Diese energetische Blockade muß klar erkannt und erforscht werden. Erforscht und erkannt bei sich selbst, um nicht das Opfer derselben Störung zu werden und wenn möglich Abhilfe zu schaffen, und erforscht und erkannt bei den Mitmenschen und beim politischen System, um sich nicht von den vergiftenden Manövern und Intrigen, die aus der Störung entstehen, anstecken und schädigen zu lassen.

Blog

Weiter →

Reschke ▶ reschke.de
Reschke Bücher ▶ buecher.reschke.de
Freunde der Freiheit ▶ reschke.de/fdf
Selbsterkenntnis-Schule ▶ selbsterkenntnis-schule.de
Selbsterkenntnis Wiki ▶ selbsterkenntnis-wiki.de
Praktische Selbsthilfe Wiki ▶ selbsthilfe-wiki.com

Haftungsausschluß: Für Inhalte, insbesondere Einschätzungen und Empfehlungen, wird trotz sorgfältiger Auswahl keine Haftung übernommen. Es handelt sich ausdrücklich um keine Anlage- oder sonstigen Finanzierungsempfehlungen, sondern um unverbindliche Informationen im Sinne von Meinungsäußerungen. Die Nutzung aller Veröffentlichungen geschieht auf eigene Verantwortung. Für eine rechtlich verbindliche Beratung wenden Sie sich bitte an die dafür zuständigen Berufsgruppen.
Der Seitenbetreiber übernimmt auch keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Desgleichen kann keinerlei Verantwortung für etwaige Folgeschäden übernommen werden, die direkt oder indirekt aus dem Gebrauch von hier vorgefundenen Aussagen oder Informationen entstehen. Dies gilt ebenso für Verlinkungen und für von Internetdiensten (Feeds) automatisch eingespeiste Links und Texte.

Startseite | GLR Bücher | HTML5
Copyright © 2019 Gerd-Lothar Reschke | Impressum | Datenschutz