Wertperspektive

Vom Falschgeldsystem zu echten Werten

Linke Hetze und Demokratieunfähigkeit offenbar auch in der Schweiz

Bild GLRVon GLR | 1.3.2017 8:30

Interessanter Bericht über die Situation in der Schweiz.

Ich kann nicht sagen, daß mich dieser Philosoph irgendwie interessieren würde, weil ich von Philosophen grundsätzlich nichts halte, aber diese Schilderung hat für mich einige neue Implikationen:

  1. Wir sehen hier, daß geistige Beschränktheit und intoleranter politischer Fanatismus offenbar in der Schweiz praktisch gleichermaßen beheimatet sind wie in Deutschland (oder Österreich).
  2. Die weitverbreitete Annahme (der auch ich bislang angehangen war), es gäbe einen eindeutigen Zusammenhang der linken Wahnvorstellungen, darunter etwa des Selbsthasses der Deutschen und ihrer Unfähigkeit oder Nichtbereitschaft, die eigenen natürlichen Interessen adäquat zu vertreten, mit dem Nationalsozialismus (incl. Schuldkult der heutigen Generation), ist hiermit eindeutig widerlegt.
  3. Auch ein Zusammenhang mit der EU läßt sich nicht herstellen, da die Schweiz nicht Mitglied der EU ist und wohl auch nie werden wird. Es gibt also keine gesinnungsmäßige, auf ein "vereintes Europa" im Sinne des Brüsselers Bürokratenregimes abzielende Agenda.
  4. Die einzig mögliche, dann naheliegende Frage stellt sich nun: Was ist die wahre Ursache der seit einigen Jahren zu beobachtenden Verengung des politischen Bewußtseins, mit zunehmender ideologischer Verdummung und Verkümmerung? Denn die Aufgabe aller Prinzipien von neuzeitlicher Aufklärung und Bereitschaft zu sachlicher Auseinandersetzung findet einzig Parallelen im Faschismus der 1930er Jahre, paßt aber ansonsten nicht in die neuere Epoche der Wissenschaft und des politischen Erkenntnisstandes.
  5. Nachtrag: Das Beispiel Schweden, wo die Political correctness bekanntermaßen alle Rekorde schlägt, unterstützt die Hypothese, daß wir es in Deutschland nicht vorrangig mit einem durch das sogenannte "Dritte Reich" bzw. den Nationalsozialismus verursachten Phänomen von Regimetreue und Hörigkeit zu tun haben.

Blog

Weiter →

Reschke ▶ reschke.de
Reschke Bücher ▶ buecher.reschke.de
Freunde der Freiheit ▶ reschke.de/fdf
Selbsterkenntnis-Schule ▶ selbsterkenntnis-schule.de
Selbsterkenntnis Wiki ▶ selbsterkenntnis-wiki.de
Praktische Selbsthilfe Wiki ▶ selbsthilfe-wiki.com
Minds ▶ minds.com/glreschke

Haftungsausschluß: Für Inhalte, insbesondere Einschätzungen und Empfehlungen, wird trotz sorgfältiger Auswahl keine Haftung übernommen. Es handelt sich ausdrücklich um keine Anlage- oder sonstigen Finanzierungsempfehlungen, sondern um unverbindliche Informationen im Sinne von Meinungsäußerungen. Die Nutzung aller Veröffentlichungen geschieht auf eigene Verantwortung. Für eine rechtlich verbindliche Beratung wenden Sie sich bitte an die dafür zuständigen Berufsgruppen.
Der Seitenbetreiber übernimmt auch keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Desgleichen kann keinerlei Verantwortung für etwaige Folgeschäden übernommen werden, die direkt oder indirekt aus dem Gebrauch von hier vorgefundenen Aussagen oder Informationen entstehen. Dies gilt ebenso für Verlinkungen und für von Internetdiensten (Feeds) automatisch eingespeiste Links und Texte.

Startseite | GLR Bücher | HTML5
Copyright © 2019 Gerd-Lothar Reschke | Impressum | Datenschutz