Wertperspektive

Vom Falschgeldsystem zu echten Werten

Er tut sich schwer mit Sozialismus

Bild GLRVon GLR | 5.2.2017 10:30

Der Merkel-Fehler der CDU und der Hirnschaden der SPD — ein recht langer Beitrag von Hadmut Danisch über das neueste sinnbefreite Geschwätz von Martin Schulz, hinsichtlich des jahrhundertealten Wählerfang-Begriffs "Gerechtigkeit".

Danisch tut sich einfach nur schwer mit Sozialismus. Er, wie die allermeisten Deutschen, mag wohl den Begriff nicht; man benutzt ihn nicht, und wer das tut, grenzt sich damit hier bereits aus. ("Er, dessen Name nicht genannt werden darf.")

Es reicht, wenn man den grundsätzlichen Denkfehler beim Sozialismus einmal durchschaut hat. Dann erübrigen sich sämtliche in dem Beitrag durchgearbeiteten Deutungen von "Arbeit" oder "Leistung".

Lesehinweise:

Nachbemerkung: Es geht auch nicht um Merkel. Merkel ist von Grund auf sozialistisch erzogen und steht für diese Prägung mindestens genauso konsequent ein wie ein Martin Schulz. Und wer meint, CDU/CSU oder FDP (oder AfD) wären bezüglich Sozialismus besser als SPD, Linke oder Grüne, hat es immer noch nicht kapiert. Für diese Irregeleiteten wurde die Falle des angeblichen Links-/Rechts-Gegensatzes aufgestellt. (Siehe auch: Die Bundestagswahl 2017: Das große Ablenkungsmanöver)

Blog

Weiter →

Reschke ▶ reschke.de
Reschke Bücher ▶ buecher.reschke.de
Freunde der Freiheit ▶ reschke.de/fdf
Selbsterkenntnis-Schule ▶ selbsterkenntnis-schule.de
Selbsterkenntnis Wiki ▶ selbsterkenntnis-wiki.de
Praktische Selbsthilfe Wiki ▶ selbsthilfe-wiki.com
Minds ▶ minds.com/glreschke

Haftungsausschluß: Für Inhalte, insbesondere Einschätzungen und Empfehlungen, wird trotz sorgfältiger Auswahl keine Haftung übernommen. Es handelt sich ausdrücklich um keine Anlage- oder sonstigen Finanzierungsempfehlungen, sondern um unverbindliche Informationen im Sinne von Meinungsäußerungen. Die Nutzung aller Veröffentlichungen geschieht auf eigene Verantwortung. Für eine rechtlich verbindliche Beratung wenden Sie sich bitte an die dafür zuständigen Berufsgruppen.
Der Seitenbetreiber übernimmt auch keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Desgleichen kann keinerlei Verantwortung für etwaige Folgeschäden übernommen werden, die direkt oder indirekt aus dem Gebrauch von hier vorgefundenen Aussagen oder Informationen entstehen. Dies gilt ebenso für Verlinkungen und für von Internetdiensten (Feeds) automatisch eingespeiste Links und Texte.

Startseite | GLR Bücher | HTML5
Copyright © 2019 Gerd-Lothar Reschke | Impressum | Datenschutz