Wertperspektive

Vom Falschgeldsystem zu echten Werten

Das Weltbild der meisten Menschen: Manipulationen und Falschinformationen

Die Hypnose der Massen funktioniert wie eh und je. Daran wird sich auch nichts ändern. Die Frage ist nur, ob man als einzelner selbständig und klarsichtig genug ist, die jeweils neuen, jeweils anderen und immer wieder auf ihre Art perfektionierten Methoden der Täuschung zu erkennen. Denn nur dieses Erkennen befreit von der unterschwelligen Suggestion. Wer zu diesem Erkennen nicht die Kraft aufbringt, der verfällt ihr. Da mag er sich noch so “aufgeklärt” und “kritisch” vorkommen wie er will.

Zitat:

Steuergeld wird zunächst unter dem Vorwand „sozialer Gerechtigkeit“ progressiv eingesammelt, um es dann in „sinnvolle“ Projekte zu investieren. „Sinnvoll“ ist alles, was als „sinnvoll“ akzeptiert werden kann, also den Vorgaben der Drahtzieher, schöngefärbt propagiert von den Medien, entspricht.

Das können „Arbeitsplätze“ und der „Umweltschutz“ sein, muss aber nicht. Beliebt ist die Entwicklungshilfe (Geschenke, langfristige Darlehen etc.) an Drittnationen (siehe Beziehung USA/Israel), die dann von den Medien entweder als „dringend notwendig“ erklärt oder völlig ignoriert werden. Der Steuerzahler selber erhält nur das Nötigste für seine Abgaben. „Alles wird immer schlimmer … Aber das ließe sich mit einer leichten Steuererhöhung schon ändern…“.

Gerd-Lothar Reschke, 17.12.2013

Blog

logo

Weiter →

Reschke ▶ reschke.de
Reschke Bücher ▶ buecher.reschke.de
Freunde der Freiheit ▶ reschke.de/fdf
Selbsterkenntnis-Schule ▶ selbsterkenntnis-schule.de
Selbsterkenntnis Wiki ▶ selbsterkenntnis-wiki.de
Praktische Selbsthilfe Wiki ▶ selbsthilfe-wiki.com

Haftungsausschluß: Für Inhalte, insbesondere Einschätzungen und Empfehlungen, wird trotz sorgfältiger Auswahl keine Haftung übernommen. Es handelt sich ausdrücklich um keine Anlage- oder sonstigen Finanzierungsempfehlungen, sondern um unverbindliche Informationen im Sinne von Meinungsäußerungen. Die Nutzung aller Veröffentlichungen geschieht auf eigene Verantwortung. Für eine rechtlich verbindliche Beratung wenden Sie sich bitte an die dafür zuständigen Berufsgruppen.
Der Seitenbetreiber übernimmt auch keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Desgleichen kann keinerlei Verantwortung für etwaige Folgeschäden übernommen werden, die direkt oder indirekt aus dem Gebrauch von hier vorgefundenen Aussagen oder Informationen entstehen. Dies gilt ebenso für Verlinkungen und für von Internetdiensten (Feeds) automatisch eingespeiste Links und Texte.

Startseite | GLR Bücher | HTML5
Copyright © 2019 Gerd-Lothar Reschke | Impressum | Datenschutz