GLR Wertperspektive

Infos und Hintergrundinformationen
über Gesellschaft, Politik, Finanzwesen, Kulturelles

Wie man sich vom System an der Nase herumführen läßt

GLR | 9.9.2022

Der Verstand der deutschen Bürger ist vom System okkupiert und wird von ihm gesteuert.

Kulturen, in denen es Denkweisen gibt, die nicht von den jeweils Herrschenden beeinflußt sind, bieten gewissen Vorteile. Einige Beispiele:

Die innere Wertorientierung ist in solchen Kulturen stärker als eine von Bildungs- und Verwaltungseinrichtungen oder Medien des Staates eingeflößte Ideologie.

In Deutschland hingegen hat das Christentum komplett abgewirtschaftet; auch New Age und Esoterik sind aus der Mode und waren nie eine ernstzunehmende Perspektive für die weit überwiegende Masse. Daher bieten Ersatzreligionen wie der aktuell grassierende Welt- und Klima-, Migranten- und Minderheitenrettungs-Wahn sowie sozialistische Gerechtigkeitsvorgaukelung scheinbaren Halt.1 Derartige emotional besetzte Tendenzen erweisen sich im Ende stets als der nüchternen Wissenschaftlichkeit und Neutralität überlegen.2

Oder anders gesagt: Es besteht überhaupt kein innerer Halt, keine echte Sinnorientierung mehr. Eine derartige Kultur verfällt; entsprechend wird sie von äußeren, fremden Kräften dominiert und am Ende mißbraucht.

1 Die Ersatzreligion des Nationalismus hat sich aus bekannten Gründen historisch überlebt.

2 Und dann wundern sich intellektuell gepolte Libertäre noch, warum ihre "rein vernünftigen" Argumente auf keinen fruchtbaren Boden fallen!

GLR Bücher

GLR Videos

GLR Videokanäle

Aufklärung

GLR Webseiten

Sprache

Wikis

Haftungsausschluß: Für Inhalte, insbesondere Einschätzungen und Empfehlungen, wird trotz sorgfältiger Auswahl keine Haftung übernommen. Es handelt sich ausdrücklich um keine Anlage- oder sonstigen Finanzierungsempfehlungen, sondern um unverbindliche Informationen im Sinne von Meinungsäußerungen. Die Nutzung aller Veröffentlichungen geschieht auf eigene Verantwortung. Für eine rechtlich verbindliche Beratung wenden Sie sich bitte an die dafür zuständigen Berufsgruppen.
Der Seitenbetreiber übernimmt auch keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Desgleichen kann keinerlei Verantwortung für etwaige Folgeschäden übernommen werden, die direkt oder indirekt aus dem Gebrauch von hier vorgefundenen Aussagen oder Informationen entstehen. Dies gilt ebenso für Verlinkungen und für von Internetdiensten (Feeds) automatisch eingespeiste Links und Texte.

Startseite | GLR Bücher | HTML5
Copyright © 2022 Gerd-Lothar Reschke | Impressum | Datenschutz