Wertperspektive

Hier erfährst Du, was
Dir woanders verschwiegen wird.

Buddhistische und Esoterik-Trottel

Ich weiß nicht, ob ein Post im Wertperspektive-Chat so gemeint war oder nicht1, jedenfalls möchte ich kurz auf die(jenigen) buddhistischen und Esoterik-Trottel zu sprechen kommen, die stets die alte Leier wiederholen, man solle sich mit allem, was geschieht, abfinden — weil man sich andernfalls in Konflikt mit "dem, was ist" begeben und damit sich selbst schaden, Unruhe schaffen und sein eigenes Glück zerstören würde. Oder dergleichen. Sie beziehen das in diesem aktuellen Fall dann auf den Widerstand gegen die Zwangsmaßnahmen des Regimes, darunter Impf-Nötigungen, Lügenpropaganda, Zensur, Unterbindung freier Wissenschaft (und vermutlich auch weitere zu befürchtende Schikanen wie z.B. Enteignungen, Freiheitsentzug usw.).

Was diese Leute nicht verstehen, ist, was es bedeutet, "daß etwas geschieht". Sie geschehen nämlich selbst nicht. Und es ist ihr (schein-)spirituelles oder sonstiges Ego, das das verhindert. Sie leben nicht, sondern sie stecken den Kopf in den Sand.

Die Passivität und das Wegducken ist aber sehr wohl ein Handeln, ein Tun, ein Ändern. Es ist nämlich aktiver Verrat am eigenen Gewissen, an der eigenen Mitmenschlichkeit. Solche Menschen sind eiskalte Egoisten, die sich in ihrem esoterischen oder (pseudo-)religiösen Ego-Wahn von der Ganzheit dessen, "was geschieht", abgewendet haben, weil das für sie einfacher und bequemer ist.

Wenn alles "geschieht" — und das ist wahrlich der Fall! — dann kannst Du Dich nicht aus diesem Alles herausnehmen und in Deine pseudoreligiöse, pseudospirituelle Wahnwelt flüchten, indem Du "nicht geschiehst". Ein Mensch mit Herz hingegen "geschieht" immer. Er kontrolliert nicht mit seinem Ego, wie er geschieht oder wozu er geschieht, sondern er folgt dem Fluß der Lebenskraft, und zwar genau so, wie diese "geschieht".

Das ist aber nicht immer so angenehm und bequem, wie, den Kopf in den Sand zu stecken und seine Ruhe haben zu wollen. Während um einen herum die Welt in Trümmer geht, Menschen gequält und mißhandelt werden, menschenverachtende Herrscher und Regimes die Passivität und Gläubigkeit und das notorische Sich-Anpassen und Sich-Unterordnen ihrer willigen Untertanen ausnutzen, um immer noch mehr Grausamkeiten und Boshaftigkeiten zu begehen.

Ich spreche hier nicht von dem Verändernwollen des ebenfalls ego-verhafteten Rebellen und Reformers, der Ziele verfolgt und diese durchzusetzen versucht. Die Wahrheit geschieht im Energiefluß des Jetzt, nicht in Visionen oder gar in politischen Programmen, die allesamt vom Verstand (also vom Ego) formulierte Absichten sind — die wiederum auf Erwartungen beruhen. Der Energiefluß drückt sich in einem Moment in aktivem Handeln aus (und erfüllt sich darin selbst, was der Betreffende auch als belebend, begeisternd und beglückend erfährt) und in einem anderen Moment in der Ruhe nach dem Handeln. Mit irgendeiner vorfixierten mentalen Grundeinstellung hat das nichts zu tun, sondern es ist das genaue Gegenteil.

1 Weil es nur ein Zitatbildchen war — und Zitatbildchen-Poster sind sowieso leider nur Menschen, die konsumieren, aber nicht selbst denken können oder wollen.

GLR

Anti-Zensur News

Videokanäle

Blogs

Wikis

Haftungsausschluß: Für Inhalte, insbesondere Einschätzungen und Empfehlungen, wird trotz sorgfältiger Auswahl keine Haftung übernommen. Es handelt sich ausdrücklich um keine Anlage- oder sonstigen Finanzierungsempfehlungen, sondern um unverbindliche Informationen im Sinne von Meinungsäußerungen. Die Nutzung aller Veröffentlichungen geschieht auf eigene Verantwortung. Für eine rechtlich verbindliche Beratung wenden Sie sich bitte an die dafür zuständigen Berufsgruppen.
Der Seitenbetreiber übernimmt auch keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Desgleichen kann keinerlei Verantwortung für etwaige Folgeschäden übernommen werden, die direkt oder indirekt aus dem Gebrauch von hier vorgefundenen Aussagen oder Informationen entstehen. Dies gilt ebenso für Verlinkungen und für von Internetdiensten (Feeds) automatisch eingespeiste Links und Texte.

Startseite | GLR Bücher | HTML5
Copyright © 2020 Gerd-Lothar Reschke | Impressum | Datenschutz