WERTPERSPEKTIVE

Vom Falschgeldsystem zur Freiheit

Alle Beiträge Falschgeldsystem Epochenwechsel Charts Krise Akademie der Freiheit GLR

Dieses Buch erklärt
die Hintergründe des Falschgeldsystems:

Gerd-Lothar Reschke:
Vom Falschgeldsystem zum freien Marktgeld — Warum nur ein vollständig wertgedecktes Geld dauerhaft Wohlstand und Frieden bewahrt

Hier klicken: Info

Videos GLR WP

Artikel und Videos

  • Gerald Celente: ”USA ist Faschismus”

    25.5.2015

    "Sie erinnern sich an Ben Bernanke. Genau, der brillante Ben Bernanke mit seiner quantitativen Lockerung. Mit jeder Prognose hat er daneben gelegen. Wissen Sie für wen Benny jetzt arbeitet? Für den Hedge-Fond Citadel und den Bond-Trader Pimco. Pimping für Pimco [das englische Wort ‘pimp’ bedeutet auch ‘Zuhälter’], das macht Ben Bernanke jetzt. - Und was ist mit Jimmy Geithner, Sie erinnern sich, der Finanzminister unter Obama. Er ist jetzt der Chef des Hedge-Fonds Warburg Pincus. Die Kriminalität ist für alle sichtbar, es ist ein manipulatives Spiel und wir gehören nicht dazu und werden auch niemals dazu gehören. Denn es ist nur für die Wall Street-Gang, die Jungs mit den weißen Schuhen."
  • Susanne Kablitz: Hängt sie höher – die Steuersünder, die Schandmale des Gemeinwohls!

    25.5.2015

    "Ist es für unser Wohlbefinden und für unser Seelenheil nicht geradezu verzückend, wenn endlich mal wieder „ein Reicher“ so richtig zur Raison gebracht werden kann? Herrlich – endlich können wir uns mal wieder die 10-Tage-Empörungs-Phasen-Regel gönnen, uns vollkommen politisch korrekt echauffieren und dem Kapitalismus und seinen unfassbar frechen Auswüchsen mit Schwung in den Allerwertesten treten. Ein solch bösartiges, unverzeihliches, menschenverachtendes Verbrechen wie Steuerhinterziehung ist zutiefst verabscheuenswürdig, widerlich!"
  • Freeman/ASR: Zum 100. Jahrestag der Versenkung der Lusitania

    8.5.2015

    Diese ungeheuerliche Geschichte von einer der wichtigsten "False Flag"-Aktionen in der Geschichte müßte heute eigentlich in allen Medien stehen. Die Briten haben damals, im ersten Weltkrieg, das zivile Passagierschiff Lusitania absichtlich mit Sprengstoff und Munition versehen und als Köder für deutsche U-Boote benutzt, um die bis dato nicht kriegswilligen USA dazu zu nötigen, als Verbündete auf Seiten Großbritanniens in den Krieg einzutreten.
    Freeman bringt auch die maßgeblich in diesen Skandal verwickelten Hintermänner und ihre Interessen zur Sprache. Unbedingt lesen!
  • Christoph Braunschweig: Die Deutschen lassen sich vom Leviathan-Staat freiwillig entmündigen und als Sozial-Untertan an der Leine führen

    20.4.2015

    Genau so muß man die aktuellen hiesigen Verhältnisse auf den Punkt bringen. Aber das schaffen im Moment anscheinend nur noch eine Handvoll wirklich frei gesonnener Deutscher:
    Die Deutschen, die zwei Weltkriege, mehrere Staatsbankrotte und Währungsreformen zu erleiden hatten, die den Zusammenbruch von nationalem Sozialismus und Marxismus auf eigenem Boden und auf der ganzen Welt miterleben konnten und können, die tausend Milliarden aufgewendet haben, um den Bankrott des schäbigen SED-Regimes zu heilen, die inzwischen weit mehr als die Hälfte des Jahres für das Finanzamt arbeiten, die seit Jahrzehnten ungezählte Vermögensmilliarden durch den ständigen Kaufkraftverlust des Staatsgeldes verlieren, die jeden Pulsschlag ihres Alltags mit Quittungen und Steuerbelegen dokumentieren sollen und die über die elementaren Ziele ihrer Existenz (wie Art und Ort der Bildung ihrer Kinder oder Dauer und Preis ihrer Tages- und Lebensarbeitszeit, oder die Aufteilung des Vorsorge-Budgets ihres Einkommens) nicht selbst bestimmen bzw. entscheiden dürfen: Diese Deutschen haben immer noch nicht bemerkt, »dass etwas nicht in Ordnung ist« (Roland Baader)
  • Eric Sprott: Wenn Zentralbanken aufhören zu kaufen, bricht alles zusammen

    15.3.2015

    Die Zentralbanken könnten einfach in ihren Schrank schauen und sagen: ‘Es ist vorbei. Wir haben unser Bestes gegeben und es hat nicht funktioniert. Wir müssen den Kauf von Staatsanleihen einstellen, weil unsere Zentralbank-Bilanz zu unausgeglichen wird.’ Die Schulden-/BIP-Zahlen werden derart ungeheuerlich, dass sie irgendwann einfach aufhören müssen. Das ist im Prinzip so, wie als Griechenland daher kam und sagte: ‘Wir sind ein bankrotter Staat.’

Blogs (D)

Alternative Medien (D)

Edelmetalle (D)

Edelmetalle (Engl)

Videos GLR KDF

Videos (D)

Videos (Engl)

Diese Seite weiterverbreiten

Haftungsausschluß: Für Inhalte, insbesondere Einschätzungen und Empfehlungen, wird trotz sorgfältiger Auswahl keine Haftung übernommen. Es handelt sich ausdrücklich um keine Anlage- oder sonstigen Finanzierungsempfehlungen, sondern um unverbindliche Informationen im Sinne von Meinungsäußerungen. Die Nutzung aller Veröffentlichungen geschieht auf eigene Verantwortung. Für eine rechtlich verbindliche Beratung wenden Sie sich bitte an die dafür zuständigen Berufsgruppen.
Der Seitenbetreiber übernimmt auch keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Desgleichen kann keinerlei Verantwortung für etwaige Folgeschäden übernommen werden, die direkt oder indirekt aus dem Gebrauch von hier vorgefundenen Aussagen oder Informationen entstehen. Dies gilt ebenso für Verlinkungen und für von Internetdiensten (Feeds) automatisch eingespeiste Links und Texte.

GLR | Selbsthilfe Wiki | HTML5 | Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Copyright © 2015 Gerd-Lothar Reschke | Impressum